„Kindchen, zieh dir etwas Warmes an“ so oder so ähnlich hätte es meine Oma wohl gesagt…
Tja zum anziehen ist es nun zu spät! Nach vielen Jahren hat es mich so richtig erwischt! Grippe mit allem Drum und Dran!

Und weil meine Hündin das Frauchen so sehr liebt, hat sie sich direkt angeschlossen 😉

Da mir die Gesundheit absolut wichtig ist, bin ich für paar Tage NICHT online!

Trotzdem habe ich eine neue Sklavenaufgabe für euch da gelassen! Heute Abend!

 

Herrin & Fetishdiva Lady Gold

PS. Natürlich sehe ich es gern, wenn während meiner Genesung das Sklavenvolk brav und fleißig ist!

Kommentare

  1. Wenn dieser Kommentar frei geschaltet wird, sind Sie wieder „on“ – und Ihre Fans können endlich wieder glücklich sein. Trotz Erkrankung gönnt uns die Herrin dieses wunderbare Strandfoto. Das ist unglaublich. – Von Herzen, gute Besserung.

Schreibe einen Kommentar