Nicht schwach werden, du Fußopfer!

Online seit:

24. Februar 2022

Dauer:

9:22

Preis:

899 Coins

 

JETZT KAUFEN

Nicht schwach werden, du Fußopfer!

Schon sehnsüchtig hast du darauf gewartet… die Füße deiner Göttin! Sie sind deine Orgasmus-Garantie! Endlich wieder Nachschub für das kleine süchtige Fußopfer! Bevor du die verschwitzten Nylonfüße vor die Nase gehalten bekommst, hat Lady Gold Lust auf einen kleinen Test, aber du bist ja eh mit allem einverstanden, solange die Stiefel endlich ausgezogen werden! Haha! Halte dich an die Spielregen oder hast du sie bei dem Anblick schon wieder vergessen? Jetzt aber nicht schwach werden…

 


Das Video “Nicht schwach werden, du Fußopfer! ” von Herrin & Fetishdiva Lady Gold. Jetzt im Stream ansehen oder downloaden! Danach hier unten einen Kommentar hinterlassen, wie es sich die Herrin wünscht!

Kommentare

  1. Die süßen Füßchen der Herrin 🙂 und die Aufgabe ist seeehr schwer. Bloß nicht schwach werden oder vielleicht doch 😉 ein kurzer Griff nach… der aber sicher im KG verschlossen ist und die Eier wären bald explodiert 😉 Danke Herrin

  2. Diesen perfekt geformten Füßen von HERRIN LADY GOLD in Nylons so nahe sein zu dürfen, ist ein sehr großes Geschenk von der HERRIN! So werden Träume zur Realität… – Und diese Sklavensau ist dankbar, im KG verschlossen zu sein, auch wenn es sehr eng wird! Denn es ist ein Vergnügen für HERRIN LADY GOLD, den Köter zu quälen….! Danke dafür!

  3. Schon beim Erblicken dieser Vorschau ging mein Griff direkt zur Kreditkarte um die Coins zu kaufen die erforderlich sind. Es gibt nichts erniedrigenderes als jemanden die Füße küssen zu müssen. Und wenn jemand wie Lady Gold einen auch noch darum betteln lässt in Ihrer Überheblichkeit und dem Wissen darüber wie hilflos wir ihr gegenüber sind , dann ist da so was die die Krönung. Ich bin froh das ich schon alt bin und mein Fetisch gelassener unter Kontrolle habe. Wäre ich jünger, würde ich ein Hackerkurs besuchen um die Adresse von Lady Gold herausbekommen nur um die Stufen zu küssen über die sie gegangen ist 😉

  4. Ein Befehl, dem wohl niemand folgen kann, der im tiefsten Inneren ein Fußfetischist und Sklave von Herrin Lady Gold ist. Ich habe es zweimal versucht und bin gescheitert, ich gebe es zu.
    Zu sehr versteht die Herrin es, die Schwachstellen ihrer Sklaven zu triggern. Wer noch nicht einmal dem Blick auf nackte Füße erwarten darf, aber dennoch sehnlichst ersehnt, ist hier genau richtig

  5. Man kann nicht …Sklave ist zu schwach. Die Herrin zerstört ohne Mühe allen Widerstand. Es ist zwecklos, sinnlos. Es gibt nur die völlige Unterwerfung. Auslieferung. Die Herrin, Sie hat uns bettelnd und winselnd und flehend zu Ihnen Luxusstiefeln. An Ketten, zu Ihr aufschauend. Danke Herrin, dass Sie uns erlauben Sie anzubeten .